Goldpreis: Investoren flüchten in den sicheren Hafen Gold

 Schneller als viele Investoren erwartet hatten hat der Goldpreis einen Boden gebildet und ist kräftig nach oben gedreht. Gründe dafür gibt es mehr als genug. Der Anstieg des Goldpreises dürfte daher weitergehen, zumal sich die charttechnische Situation stark verbessert hat.

Kräftige Erholung beim Goldpreis

Innerhalb weniger Tage hat er um mehr als drei Prozent zugelegt. Verantwortlich dafür sind die anhaltenden Negativ-Nachrichten über US-Präsident Donald Trump.
Zuletzt gab es Pressemeldungen, er habe den ehemaligen FBI-Chef James Comey aufgefordert, das Ermittlungsverfahren gegen Trumps ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn wegen dessen Russland-Kontakten einzustellen.
Damit werden die Rufe nach einem Amtsenthebungsverfahren wegen der Behinderung der Justiz laut. Das sorgt für zusätzlichen Druck auf Trump, nachdem es vorher Berichte gegeben hatte, er habe Geheiminformationen an Russland weitergegeben.

Mehr erfahren